• 1
  • 2

Der Friseur – alles andere als nur alltäglich.

Man kann das Motto des Modeberufs Friseur/in „Alles andere als nur alltäglich" beschreiben. Denn Friseure der Innung sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerksmeister und Unternehmer in einer Person.

Neben Ausstrahlung und kommunikativer Fähigkeiten brauchen gute Friseurmeister vor allem eine solide qualifizierte Ausbildung und berufliche fachliche Weiterbildung. Sie müssen für die Wünsche Ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben. Denn schließlich wollen Menschen ihre Persönlichkeit durch ihr Äußeres immer zum Ausdruck bringen. Und genau die gilt es professionell zu erkennen und kreativ in Szene zu setzen.

Als fachliche Organistationsform des Handwerks auf regionaler Ebene, sind in der Friseur-Innung Dachau selbständige Friseurmeister organisiert, um ihre gemeinsamen Interessen zu fördern.

Die Mitgliedschaft in der Friseur-Innung ist freiwillig im Gegensatz zur Mitgliedschaft in der Handwerkskammer.

Was für wesentlichen Aufgaben hat die Friseur-Innung Dachau?

Die wesentlichen Aufgaben der Friseur- Innung nach der Handwerksordnung (Gesetz zur Ordnung des Handwerks):

Wir

  • Fördern die gemeinsamen gewerblichen Interessen unserer Mitglieder
  • Pflegen den Gemeingeist und die Berufsehre sowie Förderung eines guten Verhältnisses zwischen Meistern, Gesellen und Lehrlingen
  • Regeln und Überwachen die Ausbildung im Rahmen der Dualen Ausbildung, Abnahme von Gesellenprüfungen
  • Kooperieren mit der Berufschule für eine gute Zusammenarbeit und Ausbildung
  • Fördern das handwerkliche können der Meister und Gesellen (z. B. durch Fachschulen oder Lehrgänge)
  • Vermitteln bei Streitigkeiten zwischen Mitgliedern und den Auftraggebern.

Was für Vorteile haben die Mitglieder der Friseur-Innung Dachau und die es werden wollen?

http://friseurebayern.files.wordpress.com/2010/03/gruende.pdf

Friseurinnung Dachau

Facebook